Bahnweg Nord 35, Postfach 160, CH – 9475 Sevelen
+41 81 740 19 53 info@pccp.ch

Selbstmanagement


 

„Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.“
(Pablo Picasso (1881-1973), spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer)

Die besten Techniken, Methoden und Tipps nützen bekanntlich nichts, wenn man nicht weiss, wozu man sie einsetzen soll.
Eine entscheidende Grundlage für ein optimaleres Zeit- und Selbstmanagement, schaffst du nur mit einer sorgfältigen Planung respektive Zielorientierung.
Dabei steht die Auseinandersetzung mit den Zielen und Anforderungen an eine strukturierte und umsichtige Zeitplanung im Vordergrund.

Planen = Ziele und die dafür notwendigen Massnahmen, Aufgaben oder Aktivitäten definieren.

Entscheiden

  • Mit dem Entscheiden wird der Willensbildungsprozess abgeschlossen
  • Eine Entscheidung treffen heisst, aus der Gesamtheit der möglichen Handlungsalternativen diejenige auszuwählen, die im Hinblick auf die gesteckten Ziele das beste Ergebnis für Dich zu liefern verspricht

Realisierung

  • Zielvorgaben und Entscheidungen können immer verwirklicht werden
  • Manchmal sind Änderungen der Rahmenbedingungen erforderlich, bevor die getroffenen Entscheidungen auch tatsächlich verwirklicht werden

Kontrolle

  • Die ehrliche und laufend stattfindende Kontrolle über sich selbst beschliesst den Kreislauf, der mit der Planung begonnen hat

Feedback von ehemaligen Kursteilnehmern

 

Praxisnahes Selbstmanagement (2 halbe Tage pro Kurs)

Fragen? Gerne gibt Carmen Piske Auskunft –

Kontakt: +41 81 740 19 53, carmen.piske@pccp.ch